Wir sind der LK

Lara

Da sagt man einmal „Ja“ zum Mithelfen in der Kindergruppe und schon sitzt man aus Versehen im Leitenden Kreis. Jugendarbeit hat halt irgendwie einen Suchtfaktor.
Jedenfalls haben Konfi Camp, LK und Co. eindeutig einen Witzig-Stempel verdient.
Und wenn ich grade mal nicht mit der EJ unterwegs bin, studiere ich Psychologie, tobe mich kreativ aus oder versuche, mich beim Zündeln nicht zu verbrennen.

Paula

Seit meiner Konfirmation helfe ich in der Gemeinde Hilpoltstein mit und begleite vor allem die Konfirmandenarbeit. So fahre ich zb mit auf Freizeiten oder bin mit im Konfi Unterricht dabei. Neben der Arbeit in der Gemeinde gehe ich in meiner Freizeit zb gerne schwimmen, Sonnenuntergänge ansehen oder unternehme was mit Freunden.

Luca

Ich kann auf eine stolze Karriere zurückblicken, in der ich innerhalb von 4 Jahren vom Konfihelfer, über den Jugendausschuss der EJ in Wendelstein und schließlich zum stellvertretenden Vorsitzenden des Leitenden Kreis aufgestiegen bin…
Spaß beiseite, ich freue mich sehr, dass ich in den LK gewählt wurde und übernehme damit auch immer mehr Aufgaben auf Dekanatsebene. Genauso wichtig ist es mir, dass meine Gemeinde stärker im Dekanat eingebunden wird.

Abseits davon bin ich hauptberuflich ITler und lese, schaue Serien oder mache etwas mit Freunden in meiner Freizeit.

Max

Hi, mein Name ist Max, ich bin 25 Jahre alt, hier im Dekanat Jugendleiter und komme aus Roth.
In meiner Freizeit bin ich gerne draußen, entweder Wandern oder am Fels klettern oder mache mit einem Bandprojekt Musik.

Kristina

Unterschiedliche Socken, mein lautes und fröhliches Gemüht, der Blick auf das positive, meine offene Art und immer ein offenes Ohr für alles und jeden. Mit diesen Eigenschaften unterstütze ich die Gemeinde in Eckersmühlen nicht nur in der Jugendarbeit/Konfiarbeit sondern auch im Kirchenvorstand und als langjähriger und fester Bestandteilt im Technikteam für die Gottesdienste. Im LK setze ich mich für eine offene und kreative Zusammenarbeit der einzelnen Gemeinden ein und möchte das langfristig aus vielen Gemeinden eine Gemeinschaft wird.

Elli

Hallo,

mein Name ist Elisabeth (auch Ellie genannt), ich bin 27 Jahre alt, hier im Dekanat bin ich seit meinem Berufsanerkennungsjahr 20/21 und wohne in Roth.
In meiner Freizeit backe und tanze ich gerne. Außerdem gehe ich gerne auf reisen.